COVID-19 - aktuelle Besuchsregelung

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Angehörige,

Damit Sie unser Haus betreten und Ihren Angehörigen besuchen dürfen, gelten bei uns ab 04.07.22 folgende aktuelle Zutrittsregelungen (Stand 30.06.22):

Zugangsvoraussetzung: Ein aktueller negativer Testnachweis

  • Bitte führen Sie einen tagesaktuellen Testnachweis (max. 24h zurück liegend) einer anerkannten Stelle mit sich. Sollten Sie über ein PCR-Testergebnis verfügen, darf dieses maximal 48h alt sein.
  • Im Neresheimer Stadtgebiet haben Sie folgende Möglichkeit, sich testen zu lassen:
  1. Apotheke im Ärztehaus, Tel. 07326 9657755, E-Mail:  neresheim@schwabengesundheit.de

Der Nachweis einer vollständigen Impfung sowie eine Erfassung Ihres Besuchs zum Betreten unseres Hauses ist nicht erforderlich.

Hinweis zur Kostenerstattung von Tests in anerkannten Teststationen

  • Wir stellen Ihnen unter den gegebenen Voraussetzungen eine entsprechende Bescheinigung aus. Sprechen Sie dazu unsere Mitarbeiter:innen am Empfang an.

Unsere Besuchszeiten

  • Montag bis Freitag: 3 Terminfenster: Von 13 bis 14:30 Uhr, von 14:30 bis 15:45 Uhr oder von 15:45 bis 18 Uhr.
  • Samstag: 5 Terminfenster: 10:15 bis 11:30 Uhr11:30 bis 13 Uhr13 bis 14:30 Uhr14:30 bis 15:45 Uhr sowie 15:45 bis 18 Uhr.
  • Letztmöglicher Zutritt: Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen an allen Tagen nur bis spätestens 15:45 Uhr einen Zutritt ermöglichen können.  
  • Organisation: Ausschließlich telefonische Terminvergabe über unseren Empfang, Telefon: 07326/9608-0.
    Telefonische Erreichbarkeit unseres Empfangs: Mo. bis Fr. 8-16 Uhr, Sa. und So. 10 bis 16 Uhr.
  • Besucheranzahl: maximal 2 Angehörige pro Patient.
  • Mindestalter: 12 Jahre.
  • Ihr Besuch: im Patientenzimmer, Aufenthaltsraum oder im Garten in Absprache mit der Pflegekraft auf Station.
  • Termine für Arztgespräche: Eine Terminvereinbarung ist von Montag bis Freitag in den Zeiträumen zwischen 13 bis 14:30 Uhr, sowie zwischen 14:30 bis 16 Uhr möglich. 
    Bitte geben sie dies bei Vereinbarung eines Besuchstermins  mit an.

Unsere Hygienebedingungen

  • Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske über die gesamte Dauer ihres Besuchs. Die Maske erhalten Sie am Empfang. Das gilt auch für unseren Außenbereich.
  • Sollten mehrere Besucher für den Außenbereich anwesend sein, ist darauf zu achten, dass alle Besucher getestet sind und eine FFP2-Maske tragen. 
  • Bitte führen Sie eine Händedesinfektion im Eingangsbereich zu Beginn und am Ende des Besuchs durch.Bitte halten Sie stets den Abstand von mindestens 1,5m zu anderen Personen ein.

Während des Kontakts mit Ihrem Angehörigen ist mit Tragen einer Maske Folgendes erlaubt:

  • näher als 1,5 m an Ihren Angehörigen herantreten, ihn am Arm berühren, streicheln und ihm die Hand geben

Wir bitten Sie, von Umarmungen und Kontakten im Gesichtsbereich Abstand zu nehmen.

Weitere Telefonnummern, sowie wichtige Informationen zu Frischwäsche, Hygieneartikel, mitgebrachte Speisen und Getränke sowie Blumen finden Sie hier.

Ausnahmen von diesen Regelungen können nur vor der ärztlichen Leitung oder der Geschäftsführung genehmigt werden.

Diese Regelung gilt bis auf weiteres und wird je nach Einschätzung des Robert-Koch-Instituts, der jeweiligen Behörden und Gesundheitsämter entsprechend angepasst.

Ihre Krankenhausleitung des SRH Fachkrankenhaus Neresheim
Stand: 30.06.22

Zurück

Unsere Klinikleitung

Engagiert und verantwortungsvoll gemeinsam mit allen Mitarbeiter:innen für eine bestmögliche Versorgung unserer Patient:innen.

Der Teamgedanke ist für uns in allen Bereichen ein wichtiger Baustein unseres Arbeitsalltags. Gemeinsam mit allen Mitarbeiter:innen unseres Fachkrankenhauses setzt sich unsere Klinikleitung für eine hochqualifizierte und verlässliche Versorgung unserer Patienten ein.

Andreas Christopeit
Andreas Christopeit

Geschäftsführer

Langjährige Erfahrung im Management und in der Pflege: Mit dieser Expertise führt Andreas Christopeit bereits seit 2013 die Geschicke des SRH Fachkrankenhaus Neresheim. Bis 2013 war Andreas Christopeit Geschäftsführer der orthopädischen Universitätsklinik Frankfurt am Main, und davor in unterschiedlichen Management-Funktionen tätig. Er bringt 28 Jahre Management- und Geschäftsführungserfahrung im Gesundheits- und Krankenhausbereich für uns in Neresheim ein.

Alexander Bisping (M.Sc.)
Alexander Bisping (M.Sc.)

Prokurist und Verwaltungsleiter

Alexander Bisping ist seit 2016 in der SRH tätig. Nach einem Einsatz im Rahmen des Management-Trainee-Programms der SRH im Zentralklinikum Suhl begann er im Juli 2016 mit seiner Tätigkeit in Neresheim. Seitdem ist er in verschiedenen Funktionen für unser Haus tätig, aktuell als Verwaltungsleiter. Seit Juli 2021 ist Herr Bisping als Prokurist auf Ebene der Geschäftsführung für die Gesellschaft verantwortlich. Das Rüstzeug für seine Leitungsfunktionen erwarb sich Herr Bisping unter anderem durch eine kaufmännische Ausbildung bei den Schön Kliniken sowie eines Bachelor- und Masterstudiums der Gesundheitsökonomie an der Universität in Bayreuth.

Dr. med. Bernd Eifert
Dr. med. Bernd Eifert

Ärztlicher Direktor

Für Herrn Dr. Eifert stand nach seiner Zivildienstzeit im Krankenhaus der Berufswunsch Arzt fest. In seiner Geburtsstadt Ulm studierte er in den 80-er Jahren an einer sehr jungen und fortschrittlichen Universität und kehrte nach einer kurzen Phase in Bayern für die Facharztausbildung zum Anästhesisten an die Universitätsklinik Ulm zurück. Er erwarb als einer der ersten Ärzte im Bereich der Anästhesiologie die Zusatzqualifikation Intensivmedizin und rundete seine Ausbildung mit der Qualifikation Schmerztherapie ab.
Die Intensivmedizin stand für sein weiteres Berufsleben im Mittelpunkt und er übernahm ab 1996 die Verantwortung für die Intensivpflegestation im neugegründeten SRH Fachkrankenhaus Neresheim.   2000 wurde er ärztlicher Leiter der Klinik zusammen mit der Funktion eines ärztlichen Direktors. Gemeinsam mit dem Pflegedienst und den Therapiebereichen entwickelte er das besondere integrative Behandlungskonzept von Intensivmedizin und Neurologischer Frührehabilitation.  Unter seiner medizinischen Verantwortung wuchs die Klinik bis heute von 30 auf 64 Betten.

Dr. med. Annette Reeh
Dr. med. Annette Reeh

Chefärztin

Die Fachärztin für Neurologie mit der Zusatzbezeichnung Geriatrie ist seit Mai 2021 als Chefärztin im SRH-Fachkrankenhaus Neresheim tätig. Seit dem Studium an der Universität Aachen durchlief sie eine breit gefächerte neurologische Ausbildung inklusive der gesamten Diagnostik.  Vor ihrem Wechsel nach Neresheim war sie als Leitende Oberärztin in der Neurologie am Klinikum Ansbach tätig.

Michael Steube
Michael Steube

Pflegedienstleiter

Unser Pflegedienstleiter Michael Steube ist seit 1999 als engagierter Gesundheits- und Krankenpfleger im SRH Fachkrankenhaus Neresheim tätig. Direkt nach seinem Staatsexamen als Gesundheits- und Krankenpfleger begann er seine berufliche Laufbahn im SRH Fachkrankenhaus Neresheim. Herr Steube lernte dabei die besondere Arbeit in der Pflege neurologischer Patienten in der Frührehabilitation der Phase B in unterschiedlichen Funktionen, die er in über 20 Jahren begleitete, kennen. Er kann auf Erfahrungen als Praxisanleiter, Supervisor, Referent im Affoltermodell, Ausgebildet von Felicie Affolter, zurückgreifen. Darüber hinaus verantwortete er als Projektkoordinator die Einführung des Pflegekomplexmaßnahmen-Score (PKMS), sowie eines modernen Dienstplanungssystems. Herr Steube begleitet und gestaltet die beständige Entwicklung des SRH Fachkrankenhaus Neresheim seit Jahren und verantwortet den Pflegedienst seit 2019 als Pflegedienstleiter.

Unsere Klinikleitung Mit viel Erfahrung und Herz für unser Fachkrankenhaus

Die Krankenhausleitung des SRH Fachkrankenhauses Neresheim als Team. In unserer Krankenhausleitung sind die Bereiche Medizin, Neuropsychologie, Pflege, Therapie und Verwaltung gleichermaßen repräsentiert. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer trifft dieses Gremium grundlegende Entscheidungen für das Krankenhaus.